Home > UNAPO - Mitmachen > Spenden & Helfen! > UNAPO Spendenkonten

UNAPO Spendenkonten

Spenden mit Kooperation und Transparenz!
Glaubwürdiges Engagement in einer Spendenorganisation verlangt nach einer klaren Richtung! Wir sind daher ausnahmslos "ehrenamtlich" tätig, was für uns jedoch nicht heißt, dass wir es etwa an der gebotenen Professionalität fehlen lassen - im Gegenteil!

 

JETZT SPENDEN!

SPENDEN SIE JETZT!

Sparkasse Karlsruhe Ettlingen
...über die Sparkasse
Deutsche Apotheker und Ärztebank
...über die apoBank
Spenden Sie hier!

Unterstützen Sie das "Hospital für Frauen":

Kontoinhaber: Apotheker für die Dritte Welt e.V.
- Deutsches Komitee für UNAPO -
Gläubiger-Identifikationsnummer:
DE3 1ZZZ 0000 1890 232
Unser Kernprojekt für "Afrika"
Info | Unser Kernprojekt für "Afrika"

1) Sparkasse Karlsruhe Ettlingen
Anstalt des Öffentlichen Rechts


Konto:
IBAN:
DE68 6605 0101 0108 1637 42
BIC: KARSDE66

2) Deutsche Apotheker und Ärztebank eG
Eingetragene Genossenschaft (eG)


Konto:
IBAN: DE34 3006 0601 0006 9104 08
BIC: DAAEDEDD

Denken Sie immer daran: Spendenanlässe und Gelegenheiten gibt es genug!
Bereits durch die Errichtung des Gesundheitszentrums in Ouagadougou, Burkina Faso ergeben sich für die einheimische Bevölkerung durch das Erwirtschaften von Einkommen neue Möglichkeiten. Zeigen Sie doch einfach auch Ihr Engagement und unterstützen Sie die Menschen vor Ort. Stellen Sie Geld zur Verfügung und leisten Sie so auch Ihren ganz persönlichen Beitrag zur Flüchtlingsprävention!
Spendenarten
© DAFGG | Spendenanlässe und Gelegenheiten
UNAPO ist ein "Eingetragener Verein" (VR 584) und gemeinnützig anerkannt:

Spenden für gemeinnützige Unternehmen,
Vereine, Stiftungen oder Organisationen sind
in Deutschland von der Steuer absetzbar!

Doch die Steuerliche Absetzbarkeit verlangt
nicht in jedem Fall eine bei Ihrem Finanzamt vorzulegende Spendenbescheinigung beziehungsweise Zuwendungsbestätigung!



Zur Notwendigkeit von Spenden:

Das Projekt von Prof. Dr. med. Jürgen Wacker in Ouagadougou, Burkina Faso kann wie viele Projekte in Ländern der Dritten Welt nicht immer kostendeckend arbeiten, um aus betriebswirtschaftlicher Sicht rentabel zu sein.

Der Grund:

Wir haben es allzu oft zudem mit Kindern zu tun sowie mit gleichermaßen schutzbedürftigen oft sehr jungen Frauen. Sie alle sind in der Regel auf die Fürsorge anderer angewiesen, besonders dann, wenn, wie häufig im westafrikanischen Burkina Faso, eine an einer "Geburtsfistel" (Fistula) leidende junge Frau ganz unvermittelt zur sozial Ausgestoßenen wird, nur weil sie sich die dringend notwendige medizinische Hilfe finanziell nicht leisten kann.

Alle diejenigen, die für das von Prof. Dr. Jürgen Wacker initiierte, geplante und angeführte Gesundheitszentrum "Ein Hospital für Frauen" in Ouagadougou, Burkina Faso deshalb in die Verantwortung gehen, tun dies bereits seit Beginn der Grundsteinlegung mit viel Zeit und
Energie ehrenamtlich! Das reicht jedoch nicht aus, um ein Projekt erfolgreich zu führen.

S P E N D E N   S I E   O D E R   E N G A G I E R E N   S I E   S I C H   U N D   B R I N G E N   S I C H   E I N !


Bring Dich ein!
Einfach Mitmachen...
Engagiert durchs Leben!
Einfach Mitmachen...
UNAPO - Mitmachen
Machen Sie doch einfach mit... !
Wir können Ihnen versichern: Ihre Hilfe kommt an!
Spendenarten
 
Steuerliche Absetzbarkeit
 
Spendenmöglichkeiten
 
1 Cent auf Ihrem Konto
 
Mehr über "SEPA"
 
Spendensiegel
 
UNAPO
Prof. Dr. med. Jürgen Wacker
Gruß | Prof. Wacker
Ein "Hospital für Frauen"
"Hospital für Frauen"
Kraichgau TV "2016"
Kraichgau TV "2016"
Ramata Ilboudo
Ramata Ilboudo
Durch "Charity" helfen!
Durch Charity helfen!
Charity Giving
Charity Giving
UNAPO - Mitmachen
UNAPO - Mitmachen
Deutsch-Afrikanische Freundschaftsgesellschaft in der Gynäkologie (DAFGG) - Menschen für Frauen e.V.
Berufung als "Helfer"
Berufung als "Helfer"
Festliche "Lesung"
Festliche "Lesung"
Events 2012
Events 2012
Projektbilanz "2016"
Projektbilanz "2016"
Finanzamt Karlsruhe-Durlach
Finanzaufsicht KA
Amtsgericht Karlsruhe-Durlach
Registergericht KA